Umweltpolitik

Umweltpolitik Karl Kruse GmbH & CO KG

Karl Kruse GmbH & CO KG ist davon überzeugt, dass Unternehmen für eine gute Umweltpraxis und ein nachhaltiges Wirtschaften verantwortlich sind. Daher verpflichten wir uns, unsere Umweltbelastung zu reduzieren und unsere Umweltleistung kontinuierlich zu verbessern, als integraler und grundlegender Bestandteil unserer Geschäftsstrategie und unserer Geschäftsmethoden.

Es ist unsere Priorität, alle Geschäftspartner, Kunden und Lieferanten zu ermutigen und dasselbe zu tun. Dieser gesunde kommerzielle Sinn ist nicht nur für alle von Bedeutung; es geht auch darum, unserer Fürsorgepflicht gegenüber künftigen Generationen nachzukommen.

Unsere Politik ist es,
  • Vollständige Unterstützung und Einhaltung oder Überschreitung der Anforderungen der aktuellen Umweltgesetzgebung und Verhaltenskodizes.
  • Minimieren Sie unseren Abfall und verwenden oder recyceln Sie dann so viel wie möglich davon.
  • Minimieren Sie den Energie- und Wasserverbrauch in unseren Gebäuden und Fahrzeugen.
  • Förderung der Nutzung alternativer Verkehrsmittel und Carsharing, soweit angemessen und Betrieb und Wartung von Firmenfahrzeugen (sofern angemessen) unter gebührender Berücksichtigung von Umweltbelangen.
  • Wenden Sie die Prinzipien der kontinuierlichen Verbesserung in Bezug auf Luft und Wasser an.
  • Kaufen Sie nach Möglichkeit Produkte und Dienstleistungen, die der Umwelt am wenigsten schaden und ermutigen Sie andere, dasselbe zu tun.
  • Bewerten Sie die Umweltauswirkungen neuer Prozesse oder Produkte, die wir im Voraus einführen möchten.

Bei Fragen zur Umweltpolitik im Zusammenhang mit diesem Geschäft wenden Sie sich bitte an:
Alexander Kruse
QMB

Email : akruse@kruse.de
Telefon : +49 211 27403530