Qualität

Karl Kruse verpflichtet sich zu 100% Kundenzufriedenheit durch die Aufrechterhaltung optimaler Qualitätsprozesse und -verfahren basierend auf unseren ISO 9001-2015 Standards.

Immer auf dem neuesten Stand der Technik, Zertifizierungen und Standards, widmen wir uns der kontinuierlichen Evaluierung und Verbesserung unseres Qualitätsmanagementsystems.

Qualität ist die grundlegende Zutat für unseren Erfolg als Organisation und fester Bestandteil unserer Kultur und Philosophie.

Karl Kruse bietet einen dreistufigen Nachweis und Qualitätsfortschritt für alle Komponenten.

Stufe 1: Sichtprüfung

Komponenten werden inspiziert und verifiziert auf:

  • Barcode-Verifizierung
  • Datumscodes
  • Loscodes
  • Hersteller-Teilenummer MFG
  • Verpackung Prüfung der physikalischen Bedingungen
  • Menge ROHS & MSL
Stufe 2: Detaillierte Inspektion

Acetontest zum Nachweis von Auffälligkeiten/Erneuerung

  • Fälschungsprüfungen
  • Digitale Fotodokumentation
  • Maßprüfungen von Bauteilen
  • Elektrische Prüfung zur Überprüfung der Werte außerhalb des Schaltkreises an Kondensatoren
  • Hochleistungsmikroskopie wird verwendet, um Originalmarkierungen zu überprüfen und auf Anzeichen von Nichtkonformitäten zu untersuchen
  • Beständigkeitstest für Top-Tintenmarkierungen
  • Überprüfung der Inspektion der ersten Stufe
Stufe 3: Zusätzliche Qualitätsprüfung

Karl Kruse hat mit führenden Testeinrichtungen in Asien, Europa und den USA zusammengearbeitet, die nach den Standards AS9100 /AS9120/ISO 9001:2015, Mil STD-833 zertifiziert sind.

Karl Kruse nutzt die Testeinrichtungen, um Nicht-Vertriebsteile aus dem freien Markt zu qualifizieren. Tests durch Dritte beseitigen den internen „Verkaufsdruck“ und gewährleisten unvoreingenommene Testergebnisse.

Wir bieten Tests auf höherer Ebene von Komponenten an, einschließlich:

  • CSAM
  • Entkapselung
  • EDX/EDS
  • Elektrische Prüfung
  • Lötprüfung
  • Röntgen
  • XRF

Darüber hinaus haben wir unsere Strukturen konzernweit auf flache Hierarchien, klare Verantwortlichkeiten und schnellere Entscheidungswege ausgerichtet.

TÜV-Zertifikat

Verbesserter Schutz vor gefälschten und gefälschten Produkten!

Der Berufsverband Komponentenvertrieb (FBDi) bietet seinen Mitgliedern ab sofort das Gütesiegel „Authorized Source“ an.

Kunden können sich darauf verlassen, dass Verbandsmitglieder, die mit dem Gütesiegel ausgezeichnet wurden, nur Waren von autorisierten und zuverlässigen Quellen, also von Herstellern und deren Vertragshändlern, in Verkehr bringen. Voraussetzung für die Erlangung des Gütesiegels ist die FBDi-Mitgliedschaft und der Status als Franchise-Distributor des Produktherstellers.
Das FBDi-Gütesiegel „Authorized Source“ stellt sicher, dass das jeweilige Verbandsmitglied nur Originalware eines lizenzierten Herstellers auf den Markt bringt oder von einem Vertragshändler des jeweiligen Herstellers bezogen. Für den Fall, dass Waren aus anderen Quellen bezogen werden müssen, versichert das Vereinsmitglied, dass die jeweilige Quelle zuverlässig ist, die Herkunft der Waren überprüft und der Kunde entsprechend informiert wurde.
Ziel des Gütesiegels ist es, den Schutz vor Produktfälschungen und -fälschungen zu erhöhen und die Zahl möglicher Reklamationen und Reklamationen im Vorfeld zu reduzieren.

„Unser Gütesiegel „Authorized Source“ ist ein klares Bekenntnis zu Vision und Werten, angetrieben von mehr Vertrauen und Sicherheit – als Auszeichnung für unsere Mitglieder. Unsere Mitglieder sind daher verpflichtet, die strengen Qualitätskriterien des Verbandes einzuhalten.“ sagt Wolfram Ziehfuss, Geschäftsführer des FBDi e.V.