Exzess- und Obsoleszenz-Management

Karl Kruse verfügt über ein umfangreiches Lagerbestandsprogramm. Bei Überbeständen zählt nur der Return on Investment.

  • Wir arbeiten mit Ihnen zusammen, um Lösungen für Ihre Herausforderungen bei der Verwaltung überschüssiger Lagerbestände anzupassen.
  • Wir nutzen die Stärke unseres globalen Vertriebsteams, unserer Internetpräsenz und strategischer Marketingkampagnen, um Ihr Produkt effektiv an unsere globale Kundenbasis zu vertreiben.
  • Unsere hochmodernen Lagereinrichtungen bieten ausreichend Platz für Ihren Bedarf an überschüssigem Lagerbestand.
  • Wir arbeiten nach Ihrem Zeitplan. Wenn Sie es wünschen, können wir Ihren Überschuss anbieten und kaufen und den Versand innerhalb von 48 Stunden arrangieren.
  • Unsere Rohstoffspezialisten helfen Ihnen, volatilen Artikeln in Ihrem Inventar den richtigen Wert zuzuordnen, damit Sie entscheiden können, ob Sie verkaufen, einliefern oder aufbewahren möchten.
  • excess_1Einzelposteneinkauf
    Ermöglicht die Verantwortlichkeit für einzelne Werbebuchungen.
    Bietet eine „schnelle Lösung“, aber in der Regel eine geringe Rendite.
  • excess_2Grundstückskauf
    Bewegt schnell eine große Produktmenge auf einmal.
    Investitionsrentabilität ist normalerweise gering.Bewegt eine große Produktmenge schnell auf einmal.
    Investitionsrentabilität ist normalerweise gering.
  • excess_3Sendung
    Vermarktung von überschüssigem Material mit Lagerhaltung bei den Verkäufern.
  • excess_4Vermarktung von Überschussmaterial mit Lager
    bleiben bei Karl Kruse

Wir organisieren den Versand Ihrer Materialien an unser ISO 9001:2015 zertifiziertes Materialwerk.

  • Wir erfassen und melden alle Verkäufe von Produkten Ihres Unternehmens zusätzlich zu dem Teil Ihres Lagerbestands, und geben einen Prozentsatz des Umsatzes aus, der durch das Material Ihres Unternehmens erzielt wird.
  • Sie können all diese Informationen einsehen und Ihren Lagerbestand bei Kruse Electronic Components durchsuchen.
  • Die Sendung wird getrennt von anderem Inventar/Bestand aufbewahrt.
  • Absolute Vertraulichkeit: Geheimhaltungsvereinbarungen, Entfernung von Etiketten, Logos etc.
  • Diese vertragliche Vereinbarung gewährt Ihnen volle Prüfungsrechte von Verkaufs- und Lagerbestandsaufzeichnungen in Bezug auf die Produkte Ihres Unternehmens.
  • Sichert eine hohe Rendite für Ihr Inventar und Ihre Investition.

Obsoleszenz-Management

Die von Karl Kruse entwickelte Obsoleszenz-Management-Strategie schützt Ihre Produkte vor veralteten Komponenten, teuren Redesigns und unsicheren Quellen. Karl Kruse ist spezialisiert auf Beziehungen, die auf Flexibilität basieren.

  • Analyse der Verfügbarkeitssituation von Stücklisten und Forecast
  • Globale Suche nach alternativen Komponenten
  • Hinweis auf alternative Komponenten
  • Letzter Kauf (LTB)
  • Proaktive Komponentenauswahl
  • Prognose der verbleibenden Verfügbarkeiten
  • Wiederverwendung getesteter Komponenten
  • Second Source Beratung, Auswahl und Qualifizierung
  • Strategische Partnerschaften mit Herstellern und Distributoren
  • Lagerung und Langzeitlagerung

Karl Kruse ist festes Mitglied im Industrieverband Component Obsolescence Group Germany und auch im Obsoleszenzmanagement werden Sie immer auf dem Laufenden gehalten.